Das Gartentor gibt das Gefühl sicher zu sein

By | 30. Januar 2014

Für die meisten Menschen ist der Garten ein Ort der Ruhe und Entspannung. Hier kann man den Alltag mal vergessen und die Seele baumeln lassen. Natürlich will man einen solchen Ort vor unliebsamen Besuchern schützen. Dies gelingt mit einem Gartentor, welches den Eingang zur Ruheoase deutlich kennzeichnet und Eindringlinge abhält.

Die richtige Gartentür

Zunächst gilt es, sich Gedanken um das Material der Gartentür zu machen. Modelle aus Metall oder Edelstahl bieten natürlich eine größere Sicherheit, sind aber nicht für jeden optisch ansprechend. Dann kann auf ein Modell aus Holz zurückgegriffen werden. Eine Gartentür aus Holz bietet nicht die gleiche Sicherheit wie eine Metall- oder Edelstahltür, kann aber durch Schlösser oder Sicherheitsriegel optimiert werden.

Zusätzlich muss noch die Entscheidung für ein flaches oder hohes Gartentor gefällt werden. Ein flaches Tor bietet eindeutig nicht so viel Schutz wie ein hohes, da es einfacher zu überwinden ist. Allerdings sind hohe Gartentore – gerade wenn sie aus Metall oder Edelstahl bestehen – schwerer und auch teurer als die flache Variante. Ideal für die Auswahl ist auch der Gartentore Ratgeber.

Unterschiedliche Varianten der Sicherheit

Um seinen Garten zu sichern gibt es einige Dinge zu beachten.

  • ein hohes Gartentor bietet mehr Sicherheit als ein flaches
  • ein Metalltor schützt besser als ein Holztor
  • eine spitze Verzierung erschwert den Eindringlingen das Herüber klettern
  • Schlösser oder Sicherheitsriegel erhöhen die Sicherheit
  • eingebaute Schlösser bieten mehr Sicherheit als Vorhängeschlösser

Für welche Variante der Gartentüre sich der Besitzer eines Gartens letztendlich entscheidet hängt von den örtlichen Gegebenheiten und nicht zuletzt von seinem individuellen Geschmack ab. Auch Wikipedia hat einen interessanten Artikel hierzu.

Ein weiteres Tor, dass ungebetenen Gästen den Zugang zu Haus und Garten verwehrt ist das Garagentor. Auch hier gibt es viele Variationen, unter denen man, je nach Sicherheitsbedürfnis und persönlichem Geschmack auswählen kann. Dabei hängt das Sicherheitskonzept eines Garagentors auch davon ab, ob durch die Garage ein direkter Zugang zum Haus möglich ist. Um ein Garagentor mit optimalem Schutz und gutem Bedienkomfort zu erhalten, sollte man sich unbedingt auf den Rat eines Fachmannes verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.