Ein Waschtrockner spart Platz und Strom

By | 20. Januar 2017

Alles wissenswwerte zum Waschtrockner

Waschtrockner

Waschtrockner

Waschtrockner werden immer beliebter. Sie sparen Platz und die Kosten fallen meistens geringer aus gegenüber einem Kauf von Waschmaschine und Wäschetrockner. Gerade wenn Sie in einer Mietswohnung wohnen und keinen eigenen Waschkeller oder Garten zum trocknen der Wäsche haben eignet sich der Waschtrockner. Auch sparen Sie den Platz eines zweiten Geräts. Dies ist besonders positiv wenn Sie vorher Waschmaschine und Wäschetrockner zusammen im Badezimmer stehen hatten.

Welche Arten von Waschtrockner sind auf dem Markt

Neben dem „normalen“ Waschtrockner bekommt man ihn auch als unterbaufähigen Waschtrockner oder auch als Toploader. Die meisten Standardgeräte sind aber auch unterbaufähig sollte sich der mitgelieferte Decken demontieren lassen. So lässt sich der Waschtrockner auch in eine Küchenzeile integrieren.

Vor- und Nachteile eines Waschtrockners

Der wohl größte Vorteil eines Waschtrockners ist der geringere Platzverbrauch. Wo man vor einiger Zeit noch zwei große Geräte mit der Waschmaschine und dem Wäschetrockner stehen hatte reicht mittlerweile der Stellplatz eines Geräts.
Da Waschtrockner in der Regel mit einem Kondensationstrockner ausgestattet sind muss man keinen Stellplatz haben der es einem ermöglicht einen Abluftschlauch ins freie abzuleiten. Gerade in Neubauwohnungen gibt es mittlerweile viele fensterlose Badezimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.