Wie begegne ich der Hitze im Garten?

By | 28. Juli 2013
Trockener Rasen im Sommer

Trockener Rasen im Sommer

Es ist wieder soweit. Der Sommer hat auch im Garten Einzug gehalten. Der fehlende Regen läßt die Pflanzen trocknen und auch der sonst immer satt grüne Rasen bekommt schreckliche braune Flecken. Wichtig ist es jetzt den Rasen nicht zu kurz zu halten. Da bei einem kurzen Rasen der Boden viel schneller trocknet sollte man in auf ca. 3cm mähen. So spenden die Rasenhalme dem Boden Schatten und verhindern ein schnelles Austrocknen des Bodens.

Richtiges giessen ist jetzt wichtig

Ein paar Tage kann ein Garten auch schon mal ohne Wasser auskommen. Nur wenn die Trockenperiode länger anhält sollte man ihr mit dem richtigen giessen entgegen wirken. Beim Giessen ist die Intensität wichtiger wie kurze Abstände. Gerade Pflanzen, welche mit Ihren Wurzeln in die Tiefe gehen benötigen viel Feuchtigkeit um ihr Wurzelwerk richtig ausbilden zu können. Damit das Wasser auch in die tieferen Erdschichten vordringen kann sollte man ausgiebig giessen. Die obere Erdschicht dient dann auch als Isolator um das Austrocknen in den tieferen Ebenen zu verhindern. Deshalb muss auch nicht jeden Tag gegossen werden. Lieber einmal mit voller Intensität als jeden Tag ein wenig.

Rasensprenger zum längeren Bewässern

Rasensprenger zum längeren Bewässern

Da die Wassertropfen aber auch wie ein Brennglas wirken können sollte man nach Möglichkeit Erdnah giessen und nicht einfach über die Blätter und Blüten. Die beste Zeit zum giessen ist der frühe Morgen oder Abends wenn die größte Hitze vorrüber ist. Für den Rasen eignet sich hier der gute alte Rasensprenger. Am besten nimmt man Wasser aus einer Zisterne um Kosten einzusparen. Sollte dies nicht möglich sein sollte man einmal bei seinem Wasserwerk nachfragen ob es nicht günstiger wird für den Wasseranschluss im Garten sich eine separate Wasseruhr installieren zu lassen. Da man mit dem Durchlauf des Wassers durch die normale Wasseruhr auch Abwasserkosten zu tragen hat kann man mit einem weiteren Wasserzähler, welcher nur das Gartenwasser misst, hierbei Kosten einsparen. Nicht alle Wasserversorger bieten so etwas an. Auf Nachfrage kann man hier aber einiges an Kosten einsparen.

2 thoughts on “Wie begegne ich der Hitze im Garten?

  1. Manni

    Einfach in einen Teich oder Fluß springen als Abkühlung! Dann sind auch die Gedanken wieder frisch wie man den Garten bewässern kann, versprochen

    Reply
  2. Pingback: Regenwasser sammeln › Haus und Garten Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.